Call for papers Kant deutsche Idealism | Grupo de investigación sobre el Idealismo alemán (HUM 0172)

Kant und der deutsche Idealismus



VIII. KONGRESS DER SPANISCHEN GESELLSCHAFT FÜR HEGELSTUDIEN
KANT UND DER DEUTSCHE IDEALISMUS
Universität Málaga (Spanien), 23. bis 25. April 2025


Call for papers


Mitglieder der Hochschulgemeinschaft sind eingeladen, Beiträge zum Thema des Kongresses einzureichen, indem sie ihre Vorschläge (ca. 700-800 Wörter) zu einer der unten aufgeführten Sektionen bis zum 30. Oktober 2024 an contacto@hegel.es, jjpadial@uma.es oder ortigosaandres@gmail.com schicken.

Sektionen


  1. Freiheit und Vernunft.
  2. Das Problem der Metaphysik
  3. Die kantische Erkenntnistheorie und ihr Erbe.
  4. Die Einheit des menschlichen Wesens
  5. Natur und Freiheit
  6. Praktische Philosophie: Moral, Recht und Politik.
  7. Religion und Theologie.
  8. Schönheit und Kunst

Die Vorschläge sollten als Anhang per E-Mail im Word.doc- oder pdf-Format eingereicht werden. Es wird empfohlen, in der E-Mail den Titel des Beitrags, den vollständigen Namen des Autors/der Autorin, die Adresse der Einrichtung, die E-Mail-Adresse und die Quellenangabe anzugeben.

Sprachen:


Spanisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Französisch, Portugiesisch und Italienisch

Anforderungen


Für alle Beiträge, die zur Präsentation angenommen werden, ist eine Registrierung auf dem Kongress erforderlich.

Direktoren


  • María del Carmen Paredes, Universität von Salamanca, Spanien.
  • Juan José Padial, Universität von Málaga, Spanien.

Organisationskomitee


  • María del Carmen Paredes, Universität von Salamanca, Präsidentin der Spanischen Gesellschaft für Hegel-Studien.
  • Gabriel Amengual Coll, Universität der Balearischen Inseln, Vizepräsident der Spanischen Gesellschaft für Hegelstudien.
  • Juan J. Padial, Universität von Málaga, Sekretär der Spanischen Gesellschaft für Hegel-Studien.
  • Iago Ramos, Universität von Salamanca, Schatzmeister der Spanischen Gesellschaft für Hegel-Studien.
  • Andrés Ortigosa, Universität von Sevilla. Mitglied der Spanischen Gesellschaft für Hegel-Studien.